13. Drachenboot Rursee-Cup 2018

Samstag, 09. Juni 2018 in Woffelsbach

Was für ein unfassbares Wochenende – trotz vieler, kurzfristiger Absagen wg. Verletzungen, Krankheit, Job usw. und verfrühten Abreisen vor Ort, wo wir immer wieder die Teams neu besetzen mussten. Bin immer noch geflasht und kann alles immer noch nicht richtig sortieren bei immer wieder neuen Bildern, Videos etc.!

Nach gut 8 Monaten ging es für uns endlich wieder auf´s Wasser, diesmal sogar mit 3 Teams beim 13. Drachenboot Rursee-Cup in Woffelsbach – 1 reines Männerteam, 1 Damenteam und einem gemischten mit kompletten Neueinsteigern, die ich im Vorfeld schon stark eingeschätzt habe!

Wie im letzten Jahr haben wir wieder 2 Blockhütten im NabeDi-Camp angemietet und sind mit einigen von uns Freitags angereist um auch mit vielen Neuen am Training teilnehmen zu können und den Abend dann gemütlich und entspannt beim Grillen ausklingen zu lassen.

Samstags ging es dann nach einem gemeinsamen Frühstück ab 9 Uhr zum Treffpunkt, wo sich fast alle auch bis 9:30/10 Uhr eingetroffen haben. Nach einer kurzen Einführung und dem Captains-Meeting ging es dann auch im dritten Rennen schon für unser Team 1 los und holte sich direkt den Sieg mit zweitbester Zeit (0:57,48 Min.) im gesamten ersten Vorlauf hinter den Saarwölfen.

Dann stieg auch langsam die Spannung für Team 3, die wenige Rennen später zeigen konnten, was in Ihnen steckt – und das haben sie eindrucksvoll gemacht, unfassbar geil … hab immer noch Gänsehaut wenn ich mir das Video ansehe! In einem irren Kopf-an-Kopf Rennen holten sie sich mit 1:01,23 Min. den Sieg und hatten Blut geleckt – es passte einfach alles vom Start an, einfach nur Klasse! Später steigerten sie sich sogar noch auf 0:58,23 Min. im dritten Rennen.

Unsere Mädels aus Team 2 (auch mit einigen Neuen + Verletzten) hatten auch wieder ihren Spaß, sich wacker gegen starke Mixed-Teams behauptet und im zweiten Lauf ihre beste Zeit rausgeholt mit 1:08,52 Min. In der Damen-Wertung belegten sie somit einen guten 4. Platz hinter starken Damen-Teams! Hier siegten diesmal die NabeDi Prinzessinnen – Glückwunsch!

Unsere Neulinge aus Team 3 schoben sich auf Anhieb in die Top 10 und holten sich einen fantastischen 8. Platz – Respekt vor dieser Leistung!

Für Team 1 blieb am Ende wie im Vorjahr wieder ein toller 4. Platz mit gut 4,5 Sek. Vorsprung auf unsere Freunde aus AC „Die Flotten Weissen“ und knapp 2 Sek. bis zur Medaille.

Glückwunsch an:

• Platz 1 – Team „NabeDi Zwerge“
• Platz 2 – Team „SKC Saarwölfe“
• Platz 3 – Team „Fluch(t) der Eifel 1″
• Platz 4 – Team „Paddel-Chaos-Düren 1“
• Platz 5 – Team „Die flotten Weissen“

sowie an alle Mannschaften!!

Als Highlight gab es nach den normalen Rennen noch ein Verfolgungsrennen von 3 Teams gegen die Saarwölfe aus Saarbrücken über 1400m (ursprünglich waren 1000m angedacht). Auch dort haben einige von uns aus den Teams das Team der „Flotten Weissen“ unterstützt und sind am Ende 3. geworden – auch hier Hut ab vor dieser Leistung von allen Beteiligten, nach den vorherigen Rennen und dem langen Tag!!

Unterm Strich steht wieder ein fantastisches mega Wochenende bei perfektem Wetter mit vielen tollen Menschen, neuen Bekanntschaften, fantastischen, unfassbaren Momenten, glückliche Gesichter und infizierte Neueinsteiger usw…!

Vielen Dank auch wieder an die jenigen, die uns vor Ort besucht und unterstützt haben und besonders an die, die uns kurzfristig in den Booten unterstützt und ausgeholfen haben – DANKE!!

Galerie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen